Barf mit Biss

Viele Hundebesitzer fragen sich, warum sie ihren Hund Barfen lassen sollen. Sie halten kommerzielles Hundefutter nämlich für viel einfacher als Rohfutter. Dabei gibt es eine lange Liste von Vorteilen, die das Barfen mit Rohfutter und Frostfutter bestehend aus Pansen, Nachtkerzenöl, Borretschöl und Lachsöl mit sich bringt.

1. Barf und Hühnerhälse reinigen die Zähne Ihres Hundes auf natürliche Weise. Die Enzyme in rohem Pansen halten seine Zähne sauber, so dass Sie beim Barfen nicht mehr seine Zähne putzen oder sich Sorgen überZahnfleischerkrankungen machen müssen. Die lange Zeit, die Ihr Hund an einem rohen fleischigen Knochen kaut, gibt dem Magen ausreichend Gelegenheit, um die Magensäuren in Schwung zu bringen. Sie werden staunen, wie schnell das funktioniert, sobald man ihn auf eine Ernährung mit Barf setzt.

2. Barf und Hühnerhälse sind gut für die Muskeln: Wenn Sie Ihrem Hund gute fleischige Hühnerhälse mit Nachtkerzenöl, Borretschöl und Lachsöl zu kauen geben, entwickelt er Muskeln an Hals, Kiefer und Schultern. Bei Trockenfutter ist das nicht möglich, weil der Hund dort nicht so viel kauen muss.

3. Welpen entwickeln sich mit Barf natürlich und wachsen nicht zu schnell: Ein Welpe braucht Zeit, um zu wachsen und sich in einen natürlichen Zustand zu entwickeln, und das ist bei Rohfutter und Frostfutter mit Pansen, Nachtkerzenöl, Borretschöl und Lachsöl gewährleistet. Es gibt Chemikalien im kommerziellen Hundefutter, die dieses Wachstumsmuster unterbrechen und das Wachstum beschleunigen, und das ist sehr unnatürlich. Jeder gute Züchter kennt dieses Problem.

4. Deutlich geringere Tierarztkosten: Ihr Hund wird so gesund durch das Barfen mit Frostfutter sein, dass Ihre Tierarztrechnungen auf jeden Fall zurückgehen werden und vielleicht irgendwann sogar nicht mehr existieren. Wir alle wissen, wie teuer so ein Tierarzt sein kann.

5. Ihr Hundefutter wird nicht mehr so viel kosten: Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist das kommerzielleHundefutter sehr teuer. Stattdessen holen Sie Pansen, Hühnerhälse, Nachtkerzenöl, Borretschöl und Lachsöl - also das gesamte Rohfutter und Frostfutter - von www.bocarni.de

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.