Mit BARF macht der Hund immer eine gute Figur

BARF ist eine Abkürzung für "Biologisches Artgerechtes Rohes Futter", eine besonders gesunde Ernährungsweise für Hunde und Katzen. Diese Ernährung gibt Hunden und Katzen die Ernährung zurück, die einst für ihre Artgenossen vor Jahrhunderten typisch war.

Barfen/Frostfutter/Pansen/Lachsöl/Nachtkerzenöl/Borretschöl/Putenhälse/Rindermix dürfen niemals fehlen

Während die Vorfahren der heutigen Hunde und Katzen vor allem ganze Tiere roh vertilgten, geben heute eine Menge Leute ihren Hunde industriell verarbeitetes Futter zu fressen, das definitiv nicht sehr gesund ist - egal, was die Tierfutterindustrie den Verbrauchern auch erzählen mag. Trockenfutter wird die Lebensdauer Ihres Hundes nicht verlängern oder ihn zu einer gesünderen Lebensweise bringen. Das meiste im Handel erhältliche Hundefutter enthält Pestizide und andere schädliche Inhaltsstoffe, die ganz sicher nicht gut für den Hund sind.

Barfen/Frostfutter/Hund/Katze/Pansen/Lachsöl/Nachtkerzenöl/Borretschöl/Putenhälse/Rindermix machen euphorisch

Wenn Sie aber die Ernährung auf BARF umstellen, wird sich Ihr Haustier viel ausgeglichener fühlen. Sie werden die dramatischen Veränderungen fast sofort zu sehen bekommen. Ihr Hund wird nicht mehr von Allergien und Hauterkrankungen heimgesucht werden. Abgesehen von der Beseitigung der ganzen Krankheiten gibt es durchaus ein paar andere Vorteile, die zusammen mit einer Umstellung auf BARF einhergehen. Viele Hunde haben Zahnablagerungen, die zu Mundgeruch und hässlichen Zähnen führen. BARF aber eliminiert diese Ablagerungen und lässt die Zähne Ihres Hundes schön und gesund aussehen. Ihr Hund wird nicht mehr unterJuckreiz und Allergien leiden, und sein Fell wird gesünder und glänzender aussehen als je zuvor!

Barfen/Frostfutter/Pansen/Lachsöl/Nachtkerzenöl/Borretschöl/Putenhälse/Rindermix sorgen im Hundemagen für Behagen

Abgesehen von diesen Vorteilen wird Ihr Haustier auch Gewicht verlieren und letztlich ein gesundes Körpergewicht erreichen. Es wird über ein stärkeres Immunsystem verfügen, was hilfreich für die Bekämpfung von Krankheiten und gesundheitlichen Problemen ist. Dies ist äußerst vorteilhaft, weil Sie sicher nicht möchten, dass Ihr Hund an Krankheiten leidet oder krank wird. Sie werden staunen, in welch einer fantastischen Weise Ihr Hund von BARF profitieren wird. Sie können die meisten, wenn nicht gar alle ernährungsbezogenen Probleme mit Ihrem Hund beseitigen. Diese Ernährung ist genau das, was Ihr Hund braucht, und auch zahlreiche Experten empfehlen BARF.

Barfen/Frostfutter/Pansen/Lachsöl/Nachtkerzenöl/Borretschöl/Putenhälse/Rindermix schaffen immer gute Laune

Es gibt so viele Vorteile für eine Ernährung mit BARF, dass es absolut kein Wunder ist, warum so viele Hundebesitzer sich dafür entscheiden. Das Futter, das Ihr Hund bei BARF typischerweise zu fressen bekommt, ist eine leckere Auswahl von Fleisch. Dieses Fleisch enthält Rind, Huhn, Lamm und Kaninchen - einfach köstlich!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.